Auckland

Gerade rechtzeitig zum jährlichen Auckland Seafood Festival und Feuerwerk im Hafen wieder zurück in der City of Sails. In einem Hotel eingecheckt, dessen Rezeption etwa 20 qm hat, dafür 25 Stockwerke hoch ist o.O Etwa in der Mitte, mit genialem Blick auf den Skytower und den Hafen gleichermassen haben wir uns häuslich eingerichtet. Wow, gerade gesehen, dass es hier eine Waschmaschine gibt, trallala. Das war wohl dann der 5. Stern …

                                                            
Das Abendessen hat uns bei einem Spaziergang durch die Innenstadt gefunden, in Form eines authentischen neuseeländischen Restaurants. Die kulturellen Einflüsse aus Europa, der Südsee und Asien sind auch in den Speisekarten zu finden (allerdings sind wir bis jetzt am besten damit gefahren, uns nicht Dinge zu bestellen, die wir bereits kennen und somit eine Meinung davon haben, wie sie auszusehen oder zu schmecken hätten), die meisten Speisen sind aber unerwartet anders.

Comments

comments