Hahei

Von 9. – 16. 2. sind wir in Hahei, ein verschlafenes kleines Dorf an der Nordostküste der Coromandel Halbinsel. Wir haben da ein Ferienhäuschen am Hang mit Blick auf das Meer, ein sehr modernes und optimal ausgestattetes Domizil, von wo aus wir jetzt unsere Touren planen.

– Den Walkway zur Cathedral Cove gehen
– Kayakfahren am Meer und neue Buchten, Höhlen und Blowholes entdecken
– Ein Pool an der Hot Water Beach
– Nach Whitianga mit der Fähre
– Eine grosse Sandburg bauen

   
   
   
   

Comments

comments

 
  • Franz W.

    Hy Eva!

    Also die Reise scheint sich ja wirklich zu lohnen! Wenn ich mir deine unheimlich schönen Fotos und die atemberaubende Landschaft ansehe komm ich mehr und mehr auf den Geschmack von Neuseeland.

    Super Bilder!

    Ich wünsch euch noch eine schöne Reise und kommt gut nach Hause!

    lg
    Franz