Top 3 der kulinarischen Überraschungen

1. Sticky Date Pudding

Dampfend heisser Dattelkuchen in Caramel oder Whiskey-Butter-Fudge mit Schlag und Vanilleeis, phantastischer erster Platz, nachdem wir uns bereits gefragt hatten, wie wohl ein Datumspudding aussieht und ihn nur aus purer Neugierde bestellt hatten

2. Real Fruit

Mangos, Wassermelonen, Papayas, Bananen und Konsorten schmecken halt wirklich nur echt, wenn sie reif gepflückt wurden. Alter Hut, aber auch neu aufgewärmt immer wieder ein Knaller!

3. Fresh Fish

Offenbar gibt es hier keine geseltzlichen oder moralischen Beschränkungen, hinter Fresh Fish frische oder, genauso oft, tiefgekühlte, Fischfilets zu verstecken. Ausserdem sollte man wissen, dass die Dinger immer in Bierteig gewälzt aus der Fritteuse kommen und dann in unglaublich viel Papier gewickelt mit vor Stolz glänzenden Augen über die Theke gereicht werden. Ein Nationalgericht :(  Also, da liegen meine Ansprüche etwas höher!

Comments

comments

 
Home Four weeks NZ (2010) Top 3 der kulinarischen Überraschungen